Sonntag, 19. November 2017

Selection - Die Elite

Autorin: Kiera Cass

Inhalt:
Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

Meinung:
Der zweite Band schließt nahtlos an das Ende des ersten Teils an.
Die Liebesgeschichte zwischen Maxon und America zieht sich durch das komplette Buch. Sie haben Höhe- und Tiefpunkte und ihre Zuneigung wird hart auf die Probe gestellt.

In diesem Band lernt man die verbliebenen Kandidatinnen und auch die Königsfamilie besser kennen, als in Band eins.
America ist immer noch das gleiche Mädchen, jedoch verliert sie, meiner Meinung nach, etwas von ihrer liebenswerten, turbulenten Art. Sie ist oft ruhig und grüblerisch. Teilweise hat man das Gefühl das sie in Selbstzweifel ertrinkt.
Maxon ist noch genauso charmant und hilfsbereit wie man ihn kennt. Jedoch ist er nicht immer ehrlich zu America was einige Missverständnisse verursacht.
Immer wieder streut Kiera Cass Aspekte in die Geschichte ein, die zeigen, dass das Leben außerhalb des Schlosses nicht sehr einfach ist. Hier hätte ich mir aber etwas mehr Informationen und Details gewünscht.

Das Ende bietet einen guten Abschluss und lässt mich neugierig zurück, so dass ich im Anschluss direkt den dritten Band lesen werde.

Fazit:
Selection- Die Elite" konnte mich nicht ganz so überzeugen, wie sein Vorgänger. Dennoch war es für mich ein unterhaltsames Buch für zwischendurch.

Bewertung:




Kommentare:

  1. Huhu, schade das dich der zweite Band nicht ganz überzeugen konnte, ich habe die ganze Reihe geliebt. Außer das Spinoff mit der Tochter. Das war OK aber nicht überwältigend. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim weiter lesen :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.