Sonntag, 3. September 2017

Ein ganzes halbes Jahr

Autorin: Jojo Moyes

Inhalt:
Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Meinung:
Ich habe das Buch jetzt zum zweiten mal gelesen, da ich gleich im Anschluss mit dem zweiten Teil anfange.

Lou und Will sind so unterschiedlich wie Tag und Nacht. Im normalen Alltag hätten sie sich wohl nie näher miteinander beschäftigt.
Louisa Clark, genannt Lou ist eine junge Frau, die ihren Weg im Leben noch nicht gefunden hat, auf der Suche nach Arbeit ist und dann auf Will trifft.
Ein Unfall hat Will mitten aus seinem Leben in ein ganz anderes Leben gerissen. Ein Leben was er nicht will und immer auf Hilfe von anderen angewiesen ist, ist für jemanden schlimm der vorher alles selbst organisiert hat und mitten im Leben stand. Als Lou in sein Leben tritt, verändert sich ein Teil seines "neuen Lebens".

Die Autorin hat mich vom ersten bis zum letzten Wort in ihren Bann gezogen. Das Gefühl selbst betroffen zu sein und in der Geschichte zu leben, erschien so real zu sein, dass schaffen nicht viele Autoren mit ihren Büchern.

Bis zum Schluss schafft es Jojo Moyes die Spannung aufrecht zu erhalten, und man hofft und bangt das Lou den Wettlauf gegen die Zeit gewinnt, und ihre ganze Arbeit nicht umsonst gewesen ist.

Fazit:
„Ein ganzes halbes Jahr“ ist ein facettenreiches, tiefgründiges Buch, das tief unter die Haut geht. Dieses Buch vergisst man so schnell nicht wieder.

Bewertung:



Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Abend :)
    Ich bin gerade auf Deinen Blog gestoßen und habe mich hier schon ein wenig umgesehen:)
    sehr hübsch hast Du es hier!
    Das Buch liegt auch noch auf meinem SUB-Stapel, aber irgendwie brauche ich noch ein wenig, bis ich mich an dieses Werk mache, da ich leider schon weiß wie es ausgeht :)
    Ich freue mich aber sehr, dass Du so einen Lesespaß hattest und dem Buch volle Punktzahl gibst.
    Ich lasse Dir auf jeden Fall mal ein Abo da, da mir dein Schreibstil gut gefällt.
    Vielleicht hast Du auch mal Lust bei mir vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.
    Auch ein Gewinnspiel läuft derzeit, vielleicht ist da was für Dich dabei?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ich bin schon gespannt wie du das Buch findest.
      Deinen Blog habe ich auch schon besucht, schön hast du es da.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen