Sonntag, 19. März 2017

Rock my Body

Auto: Jamie Shaw

Inhalt:

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band „The Last Ones To Know“ trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen...







Meinung:

...und so ist es auch. Dee mochte ich schon seit dem ersten Band. Joel lernte ich erst richtig durch dieses Band kennen, was mir genauso gut gefiel wie das erste.
Joel war der harte Rocker, der jedes Mädchen aufreizen konnte, gegen Dee eine junge, hübsche und selbstbewusste Frau, die jeden Mann um den Finger wickelt.
Auf Grund von Dees Vergangenheit fällt es ihr schwer jemanden in ihr Herz zu lassen. Erst ein traumatisches Erlebnis, rüttelte beide wach, was nicht heißt, dass es einfacher wird für die Beiden.
Ich musste grinsen, lachen und Tranchen verdrücken.

Der Schreibstil der Autorin war wieder flüssig und locker, dass es sich schnell lesen lies und ich schon fast traurig war, als es schließlich endete. Freu mich aber bereits auf das dritte Band.
"Rock my Body" hat für jeden etwas dabei, Drama, Witz, Freundschaft, Liebe und noch vieles mehr.

Fazit:

Es war eine fantastische Fortsetzung und ich zähle schon die Tage bis zu dem dritten Teil.

Bewertung:




Kommentare:

  1. Ich glaube, die Reihe brauche ich auch ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lohnt sich wirklich, die Bücher sind der Wahnsinn, kann es kaum erwarten, den dritten Teil zu lesen ;-)

      Löschen