Sonntag, 11. Dezember 2016

King - Er wird dich besitzen

Autor: T. M. Frazier

Inhalt:
Kein Geld, kein Handy, und absolut keine Erinnerung daran, wer sie ist und woher sie kommt: Die junge Doe weiß, dass sie einen Beschützer finden muss, wenn sie hier draußen im Nirgendwo überleben will - koste es, was es wolle. Eine Party des führenden Motorcycle-Clubs der Gegend scheint die perfekte Gelegenheit dafür zu sein, und als sie dort dem berühmt-berüchtigten, am ganzen Körper tätowierten Brantley King in die Arme läuft, spürt Doe augenblicklich, dass sie keinen besseren für diese Aufgabe hätte finden können. King wird ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt - aber auch ihre größte Angst, denn auf der Suche nach der Vergangenheit hat alles seinen Preis. Und der Preis ist hoch, denn im Umkreis von mehreren hundert Meilen ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass King nichts mehr hergibt, was einmal ihm gehört hat.

Meinung:
Das Buch von T. M. Frazier ist mal kein typischer Liebesroman, wer Probleme mit dem etwas vulgären Wortschatz hat, sollte das Buch nicht lesen.
In dem Buch treffen zwei unterschiedliche Charakter aufeinander, Doe eine junge Frau, die von der Straße kommt und keine Ahnung von ihrer Vergangenheit hat. Und Brantley King schon von seiner Kindheit an auf der "falschen Seite" aufgewachsen und nicht immer nach dem Gesetz handelnd, der typische Bad Boy.
Trotz der häufigen Brutalität und Drogenhandel, steht die Liebesbeziehung von Doe und King im Mittelpunkt.
Eine sehr gut geschriebenen Geschichte, die den Spannungsbogen immer perfekt trifft. Es wird zu keiner Zeit langweilig und ich bin nur so durch die Seiten geflogen.
Es wird abwechselnd aus der Sicht von Doe und King erzählt, was einen erleichtert beide Charakter kennenzulernen und der Handlung besser zu folgen.

Die Wendung am Ende hätte ich überhaupt nicht erwartet und man ist fast gezwungen den zweiten Teil zu lesen, da man unbedingt wissen möchte wie es mit King und Doe weitergeht.

Fazit:
Mit „King - Er wird dich besitzen“ schafft T.M. Frazer einen fesselnden Auftakt. Ein Buch das Spannung verspricht und Lust auf den zweiten Teil macht.

Bewertung:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen